WEG-Verwaltung Solingen und Bergisches Land

Verwaltung von Wohnungseigentum leicht gemacht

Zweifelsohne ist eine der Königsdisziplinen im Bereich der Hausverwaltung die Wohnungseigentumsverwaltung. Für diese Herausforderung kommen unsere Eigenschaften, wie langjährige Erfahrung und gute Kommunikationsfähigkeit zu Einsatz. Denn bei der WEG-Verwaltung geht es darum, die vielfältigen Interessen der unterschiedlichen Wohnungseigentümer zu erkennen, aufzunehmen und umzusetzen.

 

Gut strukturierte Eigentümerversammlung

Die jährlichen Eigentümer-Versammlungen werden von uns einberufen und gut strukturiert durchgeführt. Hier stellen wir detailliert, klar und übersichtlich dar, was im vergangenen Jahr geleistet wurde, beantworten sicher Ihre Abrechnungsfragen und erörtern den aktuellen Wirtschaftsplan. Zudem geben wir Tipps und sachfundierte Vorschläge zu Notwendigkeiten und Möglichkeiten der Werterhaltung und Wertsteigerung der Immobilie.

 

Betriebskosten senken

Von großem Interesse für Mieter und Vermieter ist die Tatsache, dass wir versuchen die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten. Hier können z. B. Rahmenverträge mit Dienstleistern und Handwerkern geschlossen werden, um so die Nebenkosten zu senken. Auch bei Umsetzung von beschlossenen Maßnahmen lassen wir viel Sorgfalt und Gründlichkeit walten, damit es zur Zufriedenheit aller Parteien umgesetzt wird.

 

Für Sie da

Darüber hinaus ist es aber ebenso die ständige Kommunikationbereitschaft und das konkrete Handeln im Alltag, was unsere Arbeit kennzeichnet. So ist es kein Zufall, dass wir oft von unseren Kunden weiterempfohlen werden und viele Objekte seit langem erfolgreich betreuen.

 

Und hier ein Überblick über unsere Leistungen:

Technische Verwaltung

- regelmäßige Objektbegehungen
- Beiratsbesprechungen, die gerne auch in unseren Büroräumen stattfinden können
- kostenloser „Haus-Check“ für Neukunden
- Vergabe von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
- Überwachung von Gewährleistungsansprüchen

Kaufmännische Verwaltung

- Überwachung der Vorauszahlungen, Mahnwesen, Hausgeldabrechnung, Wirtschaftsplan
- Anlage von separaten Treuhandkonten für die Instandhaltungsrücklagen
- Planung, Durchführung von Eigentümerversammlungen und zeitnahe Umsetzung der gefassten Beschlüssse
- Prüfung bestehender Verträge
- Koordination bei Anbieter- oder Produktwechsel